Home

 

 

Impuls:   Jesus ist da

Obwohl ihr Jesus nicht seht, glaubt ihr an ihn; und schon jetzt seid ihr erfüllt von herrlicher, unaussprechlicher Freude.

Aus dem 1. Brief des Apostels Petrus 1,8


Lesen Sie gerade auch in den Petrusbriefen (1.Petrus + 2.Petrus)? Wenn nicht, dann sollten Sie es unbedingt tun. Nicht nur häppchenweise, sondern wie einen Brief eben, vom Anfang bis zum Ende. Lesen Sie die beiden Briefe ruhig einmal und denken Sie an den Mann Petrus, der sich dahinter verbirgt. Sie werden unzählige Anklänge an sein Leben entdecken.

Was für ein beneidenswertes Leben! Denn Petrus hatte Jesus hautnah erlebt. Drei Jahre lang waren sie Tag und Nacht beisammen gewesen. Mit eigenen Augen hatte der Jünger seinen Meister erlebt, hatte Wunder gesehen, Ängste durchlitten und umwerfende Veränderungen erlebt, bis zuletzt am Ostermorgen. Man könnte ihn beneiden! Er hat uns tatsächlich etwas voraus.


Es gibt keinen Ort, an dem einer ohne Jesus sein muss

Aber jetzt ist auch Petrus nicht mehr hautnah dran. Jesus ist wieder im Himmel. Die Jünger sind auf sich gestellt. Allein predigen sie, reisen sie, ringen sie, trösten sie und schauen als Christen im Römischen Reich einer ungewissen Zukunft entgegen. Geht das? Ja, es geht, weil es auch jetzt kein Leben ohne Jesus ist. Seit Jesus auferstanden ist und seit er seinen Geist ausgegossen hat, seitdem durchdringt der Himmel die Erde. Es gibt überhaupt keinen Ort mehr, an dem einer ohne Jesus sein muss. Und das gilt nicht nur für Menschen, die Jesus einmal mit eigenen Augen gesehen haben. Es gilt für jeden, der ihm das glaubt. Klar, die Erde hat uns fest im Griff. Sie hängt uns an und setzt unserem Denken und Planen, ja unserem Leben ihre Grenzen. Aber genauso ist der Himmel da, die Gegenwart Gottes, die Verheißungen seiner Liebe, die Gewissheit der Ewigkeit und der Friede seines Geistes.


Maike Sachs ist Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Gächingen sowie Mitglied der Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

(idea; 29. April 2020)

 

 

 

 

CREDO... HIER WÄREN SIE WILLKOMMEN !

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage vom CREDO!
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben wir sämtliche Veranstaltungen und Gottesdienste im CREDO, vorerst bis zum 1.04.2020 abgesagt. Um nicht ganz auf den Gottesdienst und andere geplante Veranstaltungen verzichten zu müssen, haben wir auf unserer Internetseite einige Alternativen im Angebot:

Unter diesem Link finden Sie sehenswerte Gottesdienste und Anregungen mit einer klaren Botschaft.
Des Weiteren finden sie auf dieser Seite alle paar Tage einen aufmunternden geistlichen Impuls.

Wir sind jetzt auch auf YouTube! Hier erwartet Sie Musik, Impulse und stärkende Worte:

Das Credo-Team wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute und Gottes Segen.
Bleiben Sie gesund, bis bald im CREDO!